check-circle Created with Sketch.

Wir stellen uns vor!

Wir stellen uns vor!

Die Soziale Arbeit ist die größte Berufsgruppe in der Suchthilfe. Gemeinsam werden die  Interessen der Berufsgruppe vertreten. Das macht die Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit in der Suchthilfe und Suchtprävention.

Man möchte gemeinsam folgende Ziele erreichen.

  • Das Leben Abhängigkeitskranker Menschen soll besser werden.
  • Dafür soll auch die Situation der Sozialen Arbeit verbessert werden.
  • Die Arbeit der Sozialen Arbeit in der Suchthilfe wird beschrieben.
  • Das wird regelmäßig überprüft und verbessert.
  • Fortbildungen für die Soziale Arbeit werden entwickelt.

Diese Ziele erreicht man am besten gemeinsam.

  • Beratungsstellen oder Krankenhäuser arbeiten mit Hoch-Schulen zusammen und forschen gemeinsam.
  • Dabei spricht man auch mit anderen Verbänden, mit der Politik und denen die die Sucht-Hilfen bezahlen.

Ein ehrenamtlicher Vorstand leitet den Verein Deutsche Gesellschaft für Soziale Arbeit in der Suchthilfe und Suchtprävention.  

Mitglied in dem Verein wird man wenn man einmal im Jahr einen Geldbetrag bezahlt. Die Mitglieder machen mit und sprechen regelmäßig miteinander.  Für Veranstaltungen bezahlt man weniger. Man bekommt Informationen.